Betrieben von

AVS Video Editor
Download von
AVS Video Editor V.4

Aktuelle Version:  4.2.1.188
Veröffentlichungsdatum:  6/17/2010
Dateigröße:
70.80 MB
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol verfügbar.
AVS Video Editor

Videoschneiden

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei im Datei- und Effektbereich und wählen Sie die Option Schneiden. Hier sind zwei Optionen verfügbar:

  • Schneiden - ermöglicht Ihnen die Dauer des Videoclips zu ändern, wobei ungewünschte Szenen am Anfang und Ende des Videoclips ausgeschnitten werden.
  • Mehrfach schneiden - ermöglicht Ihnen Szenen erkennen zu lassen und den Videoclip zu ändern, wobei ungewünschte Teile an jeder Stelle des Videoclips ausgeschnitten werden.

Option Schneiden

Die Option Schneiden ist ziemlich nützlich, wenn sie einige Episoden am Anfang oder bzw. und Ende des Videoclips ausschneiden möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Videoclip und wählen Sie Schneiden - Schneiden. Das unten gegebene Fenster wird geöffnet:

Fenster Schneiden

Die Buttons des Fensters werden folgender Weise betätigt:

Button Name Beschreibung
Button Abspielen Abspielen Der Button wird benutzt, um die Wiedergabe der Videodatei zu beginnen. Sobald er angeklickt wird, wird er zum Button Pause, damit Sie die Wiedergabe nach Bedarf pausieren können.
Button Stopp Stopp Der Button wird benutzt, um die Wiedergabe der Videodatei zu stoppen. Sobald Sie darauf klicken, kommt der Suchleistenkursor zum Anfang der Datei zurück.
Button Vorheriges Einzelbild Vorheriges Einzelbild Der Button wird benutzt, um zum vorherigen Einzelbild im Video zu übergehen.
Button Nächstes Einzelbild Nächstes Einzelbild Der Button wird benutzt, um zum nächsten Einzelbild im Video zu übergehen.
Button Nächste Szene Nächste Szene Der Button wird benutzt, um nächste Szene im Videoclip zu finden. Sobald er angeklickt wird, wird er zum Button Erkennung stoppen, damit Sie die Szenenerkennung nach Bedarf stoppen können.
Button Markierungsanfang Markierungsanfang Der Button wird benutzt, um den Anfang des Löschbereichs zu markieren. Das ganze Video links von dieser Markierung wird gelöscht.
Button Markierungsende Markierungsende Der Button wird benutzt, um das Ende des Löschbereichs zu markieren. Das ganze Video rechts von dieser Markierung wird gelöscht.

Man muss den Kursor des Schiebereglerbereichs an der Stelle unterbringen, wo Ihr Video geginnen muss. Dafür benutzen Sie die Maustaste. Man kann die exakte Stelle im Video durch die Verwendung der Buttons Vorheriges Einzelbild und Nächster Einzelbild oder der Zeitfelder Startzeit und Endzeit im rechten Teil des Fensters Schneiden finden. Die Gesamtdauer des ausgeschnittenen Videos wird unter dem Titel Dauer angezeigt.

Klicken Sie auf den Button Markierungsanfang, um den Anfang der Videos zu markieren (Das ganze Video links von dieser Markierung wird gelöscht), und auf den Button Markierungsende, um das Ende des geschnittenen Videos zu bezeichnen (Das ganze Video links von dieser Markierung wird auch gelöscht), so wird nur der ausgewählte Bereich auferhalten bleiben.

Um die Änderungen anzunehmen, betätigen Sie den Button OK, um die Änderungen abzulehnen und das Fenster Schneiden zu schließen, benutzen Sie den Button Abbrechen.

[Nach oben]


Option Mehrfach schneiden

Die Option Mehrfach schneiden ist sehr nützlich, wenn man braucht mehrere Szenen in unterschiedlichen Teilen des Videoclips zu entfernen: am Anfang, Ende oder sonst wo inmitten des Videos. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Videoclip und wählen Sie Schneiden - Mehrfach Schneiden. Das unten gegebene Fenster wird geöffnet:

Fenster Mehrfach schneiden

Die Buttons, die auf dem Fenster verfügbar sind, erfüllen die folgenden Aufgaben:

Button Name Beschreibung
Button Abspielen Abspielen Der Button wird benutzt, um die Wiedergabe der Videodatei zu beginnen. Sobald er angeklickt wird, wird er zum Button Pause, damit Sie die Wiedergabe nach Bedarf pausieren können.
Button Stopp Stopp Der Button wird benutzt, um die Wiedergabe der Videodatei zu stoppen. Sobald Sie darauf klicken, kommt der Suchleistenkursor zum Anfang der Datei zurück.
Button Vorheriges Einzelbild Vorheriges Einzelbild Der Button wird benutzt, um zum vorherigen Einzelbild im Video zu übergehen.
Button Nächstes Einzelbild Nächstes Einzelbild Der Button wird benutzt, um zum nächsten Einzelbild im Video zu übergehen.
Button Nächste Szene Nächste Szene Der Button wird benutzt, um nächste Szene im Videoclip zu finden. Sobald er angeklickt wird, wird er zum Button Erkennung stoppen, damit Sie die Szenenerkennung nach Bedarf stoppen können.
Button Markierungsanfang Markierungsanfang Der Button wird benutzt, um den Anfang des Löschbereichs zu markieren. Das ganze Video links von dieser Markierung wird gelöscht.
Button Markierungsende Markierungsende Der Button wird benutzt, um das Ende des Löschbereichs zu markieren. Das ganze Video rechts von dieser Markierung wird gelöscht.
Button Aufteilen Aufteilen Der Button wird benutzt, um das Video in Szenen an aktueller Kursorposition aufzuteilen.
Button Zoom Zoom Der Button wird benutzt, um die Zoom-Zeitachse zu öffnen (sehen Sie unten).
Button Szenen erkennen Szenen erkennen Der Button wird benutzt, um die Szenenerkennung zu beginnen.

Beim Anklicken des Buttons Zoom wird die Zoomachse angezeigt. Dabei ist auf ihrem oberen Teil die Zeitachse mit dem ganzen Videoclip zu sehen und auf dem unteren Teil sieht man dann den Bereich zwischen Anfangsmarkierung des Zooms und Endmarkierung des Zooms in Vergrößerung. Dadurch findet man gewünschte Szenen leichter.

Fenster "Mehrfach schneiden" mit Zoomachse

Man kann entweder alle Szenen im Videoclip manuell wählen und die Episoden zum Löschen markieren oder Szenenänderungen automatisch finden lassen. Um die Szenen manuell zu markieren, bewegen Sie den Kursor auf dem Schiebereglerbereich zur Stelle, wo Ihr Video beginnen muss. Dafür verwenden Sie die Maustaste. Es ist möglich die exakte Position im Video mit Hilfe von Buttons Vorheriges Einzelbild oder Nächstes Einzelbild zu finden.

Klicken Sie auf den Button Markierungsanfang, um den Beginn der Szene zu markieren, und auf den Button Markierungsende, um das Ende des Löschbereichs zu bezeichnen: Das Video innerhalb des markierten Bereichs wird beibehalten. Genauso lassen sich die anderen Szenen schneiden.

Außerdem bietet der AVS Video Editor einen Szenenerkennungsmechanismus. Dafür betätigen Sie den Button Szenenerkennung beginnen Button Szenenerkennung beginnen. Das Programm wird bestimmte Zeit in Anspruch nehmen, um alle Szenen im Video zu finden. Danach werden die gefundenen Szenen im rechten Teil des Fensters Mehrfach schneiden angezeigt.

Jetzt können Sie eine der Szenen wählen und auf den Button Szene löschen klicken, um die Szene aus dem Video zu entfernen, oder wählen Sie mehrere Szenen mit der Maus (dafür verwenden Sie die Tasten Strg und Shift, drücken Sie darauf und halten sie gedrückt bei der Szenenauswahl) und betätigen Sie den Button Szenen vereinigen, um aus den gewählten Szenen eine zu machen.

Wenn Sie z.B. die erste Szene und die dritte vereinigen und die zweite entfernen möchten, betätigen Sie bitte dabei den Button Szenen vereinigen nicht, weil alle vorher markierten Löschbereiche ignoriert werden. Übergehen Sie zum Hauptfenster zurück, ziehen Sie gewünschte Szenen vom Datei- und Effektbereich und legen Sie sie im Zeitachsen-/Storyboardbereich ab, um die Bearbeitung fortzusetzen.

Um die Änderungen anzunehmen, betätigen Sie den Button OK, um die Änderungen abzulehnen und das Fenster Mehrfach schneiden zu schließen, benutzen Sie den Button Abbrechen.

[Nach oben]

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.