Betrieben von

AVS Video Editor
Download von
AVS Video Editor V.4

Aktuelle Version:  4.2.1.188
Veröffentlichungsdatum:  6/17/2010
Dateigröße:
70.80 MB
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol verfügbar.
AVS Video Editor

Audioeffekte

AVS Video Editor erlaubt Ihnen den Audiotrack des importierten Videos durch verschiedene Audioeffekte zu bereichern. Um Einstellungen vorzunehmen, unterbringen Sie Ihre Videodatei auf Zeitachse/Storyboard und klicken auf den Button Audio auf der Zeitachsen-/Storyboard-Leiste oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Videodatei auf dem Zeitachsen-/Storyboardbereich und wählen die Option Audio im Expressmenü. Das Fenster Audioverbesserung wird geöffnet:

Fenster Audioverbesserung

Im rechten Teil des Fensters kann man den Audioeffekt wählen, den Sie anwenden wollen, und seine Einstellungen ändern. Im linken Teil kann man den Auf- sowie Abblendbereich einstellen und den sich Resultat ansehen. Die folgenden Audioeffekte sind verfügbar: Verstärkung, Rauschentferner, Equalizer, Normalisieren, Kompressor, Pitch-Shift.

Um den gewünschten Effekt zu übernehmen, aktivieren Sie das Kontrollfeld neben dem Effektnamen. Danach kann man, wenn nötig, den Auf- und Abblendbereich für den gewählten Effekt einstellen. Ziehen Sie den Kursor Kursor des Schiebereglerbereichs des Schiebereglerbereichs, lassen ihn frei, wo der Aufblendbereich enden wird und drücken auf Button Aufblendbereich. Der Aufblendbereich wird bestimmt. Dann ziehen Sie denselben Kursor zur Position, wo der Abblendbereich beginnen wird, und drücken Sie auf den Button Button Abblendbereich. Der Abblendbereich wird markiert.

Es ist auch möglich den Mauszeiger zum Rand des Schiebereglerbereichs zu bewegen und die Grenzen nach innen oder außen zu ziehen. Wenn Sie den Effekt Abblenden einstellen möchten, ziehen Sie die rechte Grenze des Schiebereglerbereichs nach links. Um den Effekt Aufblenden zu übernehmen, ziehen Sie die linke Grenze des Schiebereglerbereichs nach rechts (sehen Sie das Bild unten).

Einstellung des Auf- und Abblendbereichs

Wenn Sie diesen Clip noch einmal, zum Beispiel bei der Videoüberlagerung, verwenden möchten und die Einstellungen der Audioverbesserung speichern wollen, aktivieren Sie unten im Fenster das Kontrollfeld In gleichen Fällen anwenden.

Hinweis!Hinweis: Die Audioverbesserungseinstellungen beeinflussen die Eingabevideodatei nicht.

Klicken Sie auf den Button OK, um alle Veränderungen zu übernehmen und weiter mit AVS Video Editor zu arbeiten oder auf Abbrechen, um alle Veränderungen zu verwerfen. Wenn Sie die vorgenommenen Korrekturen speichern, wird die Videodatei mit dem Zeichen Zeichen Audioverbesserung auf dem Zeitachsen-/Storyboardbereich markiert.

Zeichen Audioverbesserung auf der Zeitachse
Das Zeichen Audioverbesserung auf der Zeitachse

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.