Betrieben von

AVS Video Editor
Download von
AVS Video Editor V.4

Aktuelle Version:  4.2.1.188
Veröffentlichungsdatum:  6/17/2010
Dateigröße:
70.80 MB
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol verfügbar.
AVS Video Editor

Hinzufügung der Videoüberlagerung

Button VideoüberlagerungNun kann man den Videoüberlagerungseffekt im Zeitachsen-/Storyboardbereich unterbringen. Zuerst betätigen Sie die Hauptleiste Videoüberlagerung. Danach ziehen Sie die Videoüberlagerung mit der Maus vom Datei- und Effektbereich und legen Sie sie im Zeitachsen-/Storyboardbereich ab:

Hinzufügung der Videoüberlagerung zur Zeitachse

Alternativ kann man auf den gewünschten Videoüberlagerungseffekt mit der rechten Maustaste klicken und die Option Videoüberlagerung hinzufügen im Expressmenü wählen. Der gewählte Videoüberlagerungseffekt wird auf der Zeitachse untergebracht.

Änderung der Dauer der Videoüberlagerung

Die Dauer der hinzugefügten Videoüberlagerung kann geändert werden, indem man die Zeitachse benutzt oder den Button Dauer auf der Zeitachsenleiste betätigt.

Um die Dauer auf der Zeitachse zu ändern, bringen Sie da den Videoüberlagerungseffekt unter (er wird in die Gruppe Videoüberlagerung eingeschlossen) und klicken Sie auf die linke oder rechte Grenze mit der linken Maustaste. Danach, ohne die Maustaste freizulassen, ziehen Sie sie in die gewünschte Richtung: nach links oder rechts, um die Dauer der Videoüberlagerung im Film zu wechseln:

Änderung der Dauer der Videoüberlagerung auf der Zeitachse

Oder man kann auf den Effekt Videoüberlagerung auf der Zeitachse klicken und den Button Schneiden auf der Zeitachsenleiste betätigen (den Button Dauer, wenn Se als Überlagerung ein Bild verwenden). Das folgende Fenster wird geöffnet:

Änderung der Dauer der Videoüberlagerung auf der Zeitachse

Sehen Sie die Sektion Videoschneiden, um mehr über die Arbeit mit der Option Schneiden zu erfahren. Wenn Sie ein Bild für Überlagerung benutzen, geben Sie einen Wert für die Dauer per Tastatur ein (Stunden:Minuten:Sekunden.Hundertstelsekunden) oder verwenden Sie die Pfeile zum Ändern der Dauer mit der Maus.

Änderung der Position der Videoüberlagerung

Um die Position des Videoüberlagerungseffekts im Film zu ändern, richten Sie den Mauszeiger darauf (er wird zu einem Handkursor):

Änderung der Position der Videoüberlagerung im Video
Der Mauszeiger auf dem Effekt Videoüberlagerung

Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und, ohne die Maustaste freizulassen, ziehen Sie ihn nach links bzw. rechts:

Änderung der Position der Videoüberlagerung im Video
Der Effekt Videoüberlagerung, gezogen zu einer anderen Stelle im Film

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.