Betrieben von

AVS Video Editor
Download von
AVS Video Editor V.4

Aktuelle Version:  4.2.1.188
Veröffentlichungsdatum:  6/17/2010
Dateigröße:
70.80 MB
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol verfügbar.
AVS Video Editor

Datei- und Effektbereich

Der Datei- und Effektbereich dient der Erfüllung der folgenden Aufgaben:

  • - hier werden alle ins Programm importierten Mediadateien angezeigt und neue können geladen werden;
  • - hier werden alle verfügbaren Effekte und Übergänge angezeigt;
  • - hier kann die Stimme von einem Mikrofon aufgenommen werden, das an die Soundkarte des Rechners angeschlossen wird;
  • - hier können die Kapitel für das Ausgabevideo erstellt werden.

Normalerweise, wenn das Programm ausgeführt wird, werden im Datei- und Effektbereich die Kategorien für die Mediadateien dargestellt, die ins Programm importiert werden können. Das sind: Video, Bild, Audio und Farbe:

Datei- und Effektbereich - Mediabibliothek

Man kann eine der Kategorien wählen, indem man sie mit der Maus zweimal klickt oder das Listenmenü in der oberen rechten Ecke benutzt. In der gewählten Kategorie werden alle Dateien eines der verfügbaren Type angezeigt: Video, Bild, Audio oder Farbe. Hier ist als Beispiel die Videokategorie ausgewählt:

Datei- und Effektbereich - Videodateien

Wenn Sie weitere Videos oder Mediadateien in Ihren Film einfügen möchten, muss man sie zuerst importieren. Dafür klicken Sie auf den Button Button Importieren und suchen Sie nach den gewünschten Mediadateien oder ziehen Sie sie einfach zum Programmfenster und legen da ab. Es sit auch möglich, die Videos von einem an Ihrem PC angeschlossenen Gerät zu capturen, indem man den Button Button Capturen betätigt.

Um zurück zur Ansicht Mediabibliothek zu übergehen, klicken Sie zweimal auf den grünen Pfeil - Nach oben gerichteter grüner Pfeil.

Beim Betätigen des Buttons Übergänge, der zu den Menüleisten gehört, wird die komplette Liste mit den verfügbaren Übergängen angezeigt:

Datei- und Effektbereich - Übergänge

Man kann Sie nach Unterkategorien sortieren, wenn man das Listenmenü in der oberen rechten Ecke benutzt.

Genauso lässt sich der Button Videoeffekte betätigen, der auch zu den Menüleisten gehört, um alle vorhandenen Effekte im Datei- und Effektbereich zu sehen. Die Effekte können auch nach Unterkategorien sortiert werden:

Datei- und Effektbereich - Videoeffekte

Es ist möglich die Präsentation der Elemente im Datei- und Effektbereich zu ändern, wenn man auf den Button Ansicht Button Ansicht klickt. Mit einem Klick darauf wählen Sie die Option Ansicht und eine der folgenden Optionen: Vorschaubilder, Liste oder Details, um die Elemente des Datei- und Effektbereichs zu sehen. Die Mediadateien (Video-, Bild- und Audiodateien) können auch nach der Importzeit in die Mediabibliothek, ihren Namen, Änderungsdatum, Typ und Größe, sowie auf- oder absteigend sortiert werden, wenn man die Option Sortieren nach nutzt.

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.