Betrieben von

AVS Image Converter
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol verfügbar.
AVS Image Converter
AVS Image Converter
herunterladen
Aktuelle Version:  5.2.2.301
Veröffentlichungsdatum:  14.03.2019
Dateigröße:
22.76 MB

Hinzufügung des Wasserzeichens

Der AVS Image Converter erlaubt Ihnen sichtbare Digitalwasserzeichen hinzuzufügen und so Ihre Urheberrechte zu schützen oder einige Kommentare in Ihren Fotos zu geben. Schalten Sie dafür auf die Registerkarte Wasserzeichen des Arbeitsbereichs um und folgen Sie den Anweisungen unten.

Hinweis!Hinweis: Das gewählte Wasserzeichen wird auf ALLE importierten Bilder angewandt.
  • Wählen Sie ein Wasserzeichen

    Wenn Sie ein Bild als Wasserzeichen verwenden möchten, aktivieren Sie das Kontrollfeld Bild. Im geöffneten Fenster vom Windows Explorer wählen Sie das nötige Bild und klicken Sie auf den Button Öffnen. Um ein anderes Bild zu laden, klicken Sie auf den Button Durchsuchen.

    Eigenschaften des Bildwasserzeichens

    Um ein Textwasserzeichen hinzuzufügen, aktivieren Sie das Kontrollfeld Text und geben Sie im Eingabefeld daneben den nötigen Text ein.

    Eigenschaften des Textwasserzeichens

    Das hinzugefügte Wasserzeichen wird im Vorschaubereich angezeigt.

  • Ändern Sie die Position und Ausrichtung des Wasserzeichens

    Das angewandte Wasserzeichen wird standardmäßig in der Mitte Ihrer Bilder untergebracht. Aber Sie können immer seine Position und Ausrichtung einstellen.

    Um das Wasserzeichen an eine andere Stelle auf Ihren Bildern zu bewegen, wählen Sie es mit der linken Maustaste (der Mauszeiger wird zum Zeichen Kursor Bewegen umgewandelt) und, ohne die linke Maustaste loszulassen, ziehen Sie es zur Stelle, wo Sie das Wasserzeichen unterbringen möchten, und lassen Sie die Taste los.

    Sie können auch das Text- oder Bildwasserzeichen im Zentrum oder anhand der Seitenzentren und Bildecken ausrichten, indem Sie die schwarzen Vierecke verwenden großes schwarzes Viereck. Um Ihr Wasserzeichen an den nötigen Referenzpunkt anzubinden, klicken Sie auf das Viereck mit der Maus (das Viereck bekommt eine orange Farbe großes orange Viereck). Danach können Sie den nötigen Abstand und den Winkel einstellen, indem Sie das Wasserzeichen mit der Maus im Vorschaubereich bewegen. Die Wasserzeichenposition bleibt für alle Bilder gleich unabhängig von ihrer Größe und dem Seitenverhältnis.

    Änderung der Wasserzeichenposition

    Um die Ausrichtung des Wasserzeichens zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger zum grünen Kreis Grüner Kreis, klicken Sie darauf mit der linken Maustaste (der Mauszeiger wird zum runden Pfeil Runder Pfeil umgewandelt) und, ohne die linke Taste loszulassen, ziehen Sie sie, um die Wasserzeichenausrichtung zu ändern.

  • Änderung der Wasserzeichenausrichtung

  • Stellen Sie die Wasserzeichengröße ein

    Wenn Sie ein Wasserzeichen hinzufügen, behält das Programm automatisch seine Originalgröße. Wenn Sie sie ändern möchten, deaktivieren Sie zuerst das Kontrollfeld Originalgröße behalten. Dann bewegen Sie den Mauszeiger zu einem der schwarzen Vierecke Schwarzer Viereck (der Mauszeiger wird zum Zeichen Handkursor umgewandelt) und, ohne die linke Maustaste loszulassen, bewegen Sie das Viereck im Vorschaubereich.

    Einstellung der Wasserzeichengröße

    Auf dieselbe Weise können Sie die Textwasserzeichengröße ändern.

  • Stellen Sie die Wasserzeichenopazität ein

    Um die Undurchsichtigkeit des Text- oder Bildwasserzeichens einzustellen, verwenden Sie den Schieberegler Opazität (die Werte können von 0 (volle Transparenz) bis 100 (nicht transparente Farbe) variiren).

  • Stellen Sie die zusätzlichen Textparameter ein

    Das Programm erlaubt Ihnen zusätzliche Textparameter einzustellen: Schrift-, Pinsel-, Schatten- und Randparameter.

    Texteigenschaftenbereich. Schrift

    Schrift

    • Schriftart - wird verwendet, um die Schriftart, die im Text verwendet wurde, einzustellen. Die Schriftart kann im Abrollmenü gewählt werden.
    • Schriftstil - wird verwendet, um den Schriftstil, der im Text verwendet wurde, einzustellen. Man kann B für fetten Text, I für kursiven Text, U für unterstrichenen Text und S für durchgestrichenen Text wählen.

    Texteigenschaftenbereich. Pinsel

    Pinsel

    • Farbe - wird verwendet, um die Farbe, die für die Hauptfüllung des Textes verwendet wird, einzustellen.
    • Farben - wird verwendet, um die Farben, die für die Erstellung eines reibungslosen Übergangs von einer Farbe in das andere verwendet werden, einzustellen.
    • Winkel - (verfügbar nur für den Pinseltyp Farben) wird verwendet, um den Winkel des Bildfarbverlaufs einzustellen.

    Texteigenschaftenbereich. Schatten

    Schatten

    • Aktiviert - wird verwendet, um den Textschatten ein- oder auszuschalten. Wenn die Option markiert ist, werden die unten angegebenen Eigenschaften verfügbar.
    • Winkel - wird verwendet, um den Winkel des Schattens im Vergleich zum Text einzustellen.
    • Abstand - wird verwendet, um den Abstand des Schattens vom Text einzustellen.
    • Unschärfe - wird verwendet, um die Verschwommenheit des Textschattens (bei 0 gibt es keine Unschärfe, bei 100 wird der Wert der maximalen Unschärfe erreicht) einzustellen.
    • Opazität - wird verwendet, um die Intransparenz der Schattenfarben (kann von 0 - völlig durchsichtig - bis 100 - völlig undurchsichtig - variieren) einzustellen.

    Texteigenschaftenbereich. Rand

    Rand

    • Aktiviert - wird verwendet, um den Textrand ein- oder auszuschalten. Wenn die Option markiert ist, werden die unten angegebenen Eigenschaften verfügbar.
    • Farbe - wird verwendet, um die Farbe des Randes einzustellen.
    • Breite - wird verwendet, um die Dicke des Textrandes (bei 0 wird kein Rand angezeigt, bei 100 wird der maximale Wert für die Randeigenschaft erreicht) einzustellen.
  • Sehen Sie sich das angewandte Wasserzeichen an.

    Um sicherzustellen, dass das gewünschte Resultat erreicht wurde, kann man sich alle Bilder mit dem erstellten Wasserzeichen im Vorschaubereich ansehen, und in der Navigationsleiste durch die hinzugefügten Bilder navigieren.

    Hinweis!Hinweis: Beim Hinzufügen eines Wasserzeichens wird nur der Modus Ein-Bild-Vorschau verfügbar.

Angewandte Wasserzeichen

  • Speichern Sie das erstellte Wasserzeichen als Profil. Um das erstellte Wasserzeichen auf andere Bilder anwenden zu können, kann es als Profil gespeichert werden. Klicken Sie auf den Button Profil speichern im Bereich Profile. Das folgende Fenster wird geöffnet:

    Fenster Neues Profil

    Geben Sie einen Namen für das Profil ein und klicken Sie auf OK. Das gerade erstellte Profil wird in der Liste mit Profilen angezeigt und kann zu jeder Zeit genutzt werden.

    Wenn Sie diese Liste ändern möchten, klicken Sie auf den Button Profile verwalten, um das Fenster Profile verwalten zu öffnen. Hier kann man das erstellte Profil umbenennen, ungewünschte Profile entfernen und sie ab- bzw. aufwärts bewegen, indem man sie mit der Maus wählt und den entsprechenden Button im unteren Bereich des Fensters nutzt.

    Fenster Profile verwalten

    Wenn Sie das angewandte Wasserzeichen entfernen möchten, klicken Sie noch einmal auf den Button Text.

AVS Image Converter herunterladen Aktuelle Version:  5.2.2.301Dateigröße: 22.76 MB

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.