Betrieben von

Anlage
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol日本語 verfügbar.
Anlage

MPEG-4-Codeceinstellungen: Quantisierung

Fenster mit den MPEG-4-Einstellungen

[Quantisierungstyp]   [Min I-Frame-Quantisierung]   [Max I-Frame-Quantisierung]

[Min P-Frame-Quantisierung]   [Max P-Frame-Quantisierung]   [Min B-Frame-Quantisierung]

[Max B-Frame-Quantisierung]   [Trellis-Quantisierung]


Unter Quantisierungstypen werden Quantisierungsmatrixen gemeint, die für die Konvertierung des Filmes benutzt werden. Sie hängen von der Bitrate des Videos, dem Filmtyp und der Bildqualität ab.

Quantisierungtyp Details
H.263 Es ist empfohlen, den Typ bei den Bitraten niedriger als 900 kbps für Filme mit durchschnittlicher Bildgröße (512x288 oder so - DivX/Xvid-Filme, die auf eine CD passen) und niedriger Bildgröße benutzt, weil die Matrix das Bild verschwommen macht, was die Kompressionsrate und Qualität des Ausgangsvideos mit niedrigen Bitraten erhöht. Aber wenn die Auflösung (Bildgröße) den durchschnittlichen Wert überschreitet (z.B. 720x480), wird die Bildqualität schlechter und es wird empfohlen, die Bitraten höher als 900 kbps zu benutzen.

Er kann auch für die Kodierung der Filme von sehr guter Qualität und Zeichentrickfilme benutzt werden.

MPEG Es ist empfohlen, den Typ bei den Bitraten über 900 kbps (Filme, die auf zwei CD's passen) zu benutzen, weil die Matrix das Bild schärfer macht, indem sie mehr Informationsbits für die Kodierung des Videobildes benutzt. Der Typ wird auch für die Kodierung der Filme mit nicht besonders guter Bildqualität verwendet. Bei höheren Bitraten wird das Bild schärfer.

Die Einstellung Quantisierungstyp kann nur aus der Liste gewählt werden und ist nicht änderbar.

[Nach oben]


Die Min I-Frame-Quantisierung erlaubt Ihnen, die Mindestquantisierung für I-Frames zu konfigurieren. Es wird dringend empfohlen, die Standardeinstellung zu benutzen. Sehen Sie auch die Sektion B-VOPs, um weitere Informationen über verschiedene Frametypen zu bekommen.

Die möglichen Werte variieren von 0 bis 10000. Der Standardwert ist 1.

[Nach oben]


Die Max I-Frame-Quantisieung erlaubt Ihnen, die Höchstquantisierung für I-Frames zu konfigurieren. Es wird dringend empfohlen, die Standardeinstellung zu benutzen. Sehen Sie auch die Sektion B-VOPs, um weitere Informationen über verschiedene Frametypen zu bekommen.

Die möglichen Werte variieren von 0 bis 10000. Der Standardwert ist 31.

[Nach oben]


Die Min P-Frame-Quantisierung erlaubt Ihnen, die Mindestquantisierung für P-Frames zu konfigurieren. Es wird dringend empfohlen, die Standardeinstellung zu benutzen. Sehen Sie auch die Sektion B-VOPs, um weitere Informationen über verschiedene Frametypen zu bekommen.

Die möglichen Werte variieren von 0 bis 10000. Der Standardwert ist 1.

[Nach oben]


Die Max P-Frame-Quantisierung erlaubt Ihnen, die Höchstquantisierung für P-Frames zu konfigurieren. Es wird dringend empfohlen, die Standardeinstellung zu benutzen. Sehen Sie auch die Sektion B-VOPs, um weitere Informationen über verschiedene Frametypen zu bekommen.

Die möglichen Werte variieren von 0 bis 10000. Der Standardwert ist 31.

[Nach oben]


Die Min B-Frame-Quantisierung erlaubt Ihnen, die Mindestquantisierung für B-Frames zu konfigurieren. Es wird dringend empfohlen, die Standardeinstellung zu benutzen. Sehen Sie auch die Sektion B-VOPs, um weitere Informationen über verschiedene Frametypen zu bekommen.

Die möglichen Werte variieren von 0 bis 10000. Der Standardwert ist 1.

[Nach oben]


Die Max B-Frame-Quantisierung erlaubt Ihnen, die Höchstquantisierung für B-Frames zu konfigurieren. Es wird dringend empfohlen, die Standardeinstellung zu benutzen. Sehen Sie auch die Sektion B-VOPs, um weitere Informationen über verschiedene Frametypen zu bekommen.

Die möglichen Werte variieren von 0 bis 10000. Der Standardwert ist 31.

[Nach oben]


Die Trellis-Quantisierung ist ein erweiterter Algorithmus, der den Codec den Verhältnis "Qualität-Größe" bewerten und eine darauf basierte Kodierungsmethode wählen lässt. Die Qualität kann bei kleinerer Dateigröße verbessert werden. Außerdem wird die Konvertierung mehr Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie dieses Feld aktivieren.

[Nach oben]


Wenn Sie sich über die Einstellungen nicht sicher sind, können Sie immer den Button Zu Standardeinstellungen betätigen, damit die Standardeinstellungen genutzt werden.

Wenn alles fertig ist, klicken Sie auf OK, damit die Änderungen übernommen werden.

[Nach oben]

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.