Betrieben von

Anlage
Diese Seite ist in EnglishFrançaisDeutschItaliano日本語 verfügbar.
Anlage

FLV-Video-Streaming vom Windows 2003 Server

Viele Anwender, die Ihre Webseiten auf einem Server untergebracht haben, der unter dem Betriebssystem Microsoft Windows 2003 Server funktioniert, haben oft Probleme mit der Wiedergabe der .flv-Dateien. Die Tatsache besteht darin, dass bei der Erstellung des Videos für Ihre Webseite mit der Anwendung AVS Video Converter nicht eine sondern mehrere Dateien am Schluss erstellt werden: flv-Video selbst, swf-Player mit der Wiedergabesteuerung zum Verwalten des Videos auf der Webseite (Abspielen, Pause) und die Ausgangsseite. Das Betriebssystem Windows 2003 Server unterstützt den swf-Player, aber erfordert zusätzliche Einstellungen für die Wiedergabe der flv-Dateien.

Internet Information Server (IIS) 6.0 wird als Standard-Webserver fürs Betriebssystem Microsoft Windows 2003 Server benutzt und die Methode der Bearbeitung der Streaming-Mediadateien wurde geändert im Vergleich mit den vorherigen IIS-Versionen, die keine Änderungen für Stream-Flash-Videos erfordern. Microsoft IIS 6.0 erfordert einen MIME-Typ, damit FLV-Dateien als Streaming-Mediadateien erkannt werden.

Man muss folgende Einstellungen vornehmen:

  1. Öffnen Sie den Internet Information Services Manager auf dem Windows 2003 Server: Start -> Alle Programme -> Administrative Tools -> Internet Information Services (IIS) Manager.
    Hinweis!Hinweis: Wenn Sie keine Rechte für den Zugang zum Server haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hosting-Anbieter oder Administrator und erklären Sie das Problem.
  2. Erweitern Sie den Server auf dem lokalen Computer, dafür klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Server auf dem lokalen Computer und wählen Sie die Option Properties (Eigenschaften).

FLV-Video-Streaming vom Windows 2003 Server

  1. Betätigen Sie den Button MIME Types..., um das Fenster MIME Types zu öffnen.

FLV-Video-Streaming vom Windows 2003 Server

  1. Klicken Sie auf New... und geben Sie die folgenden Informationen ein:
    • Feld Associated Extension - .FLV;
    • Feld MIME Type - flv-application/octet-stream;
    und betätigen Sie den Button OK, um die Änderungen zu übernehmen.
  2. Starten Sie den World Wide Web Publishing Service neu: gehen Sie auf Start -> Alle Programme -> Administrative Tools -> Services, in der Liste mit den Services finden Sie den World Wide Web Publishing Service und klicken Sie auf Restart.

FLV-Video-Streaming vom Windows 2003 Server

Danach werden die übertragenen Videos richtig gestreamt.

Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

AVS4YOU ist ein registriertes Markenzeichen von Online Media Technologies, Ltd. Intel und Core 2 Duo sind registrierte Marken von Intel Corporation. AMD und Athlon X2 sind registrierte Marken von Advanced Micro Devices, Inc. Windows 10/8.1/8/7/XP/2003/Vista sind registrierte Marken von Microsoft Corporation. Alle anderen Marken gehören jeweiligen Eigentümern.